Was ist eine Reorganisation?

• Ziel der Reorganisation ist der Abschluss eines Abkommens oder eines Konordates zwischen dem Gläubiger und dem Schuldner, der es der Unternehmung erlaubt ihre Obligationen zu tilgen und die Beziehungen zwischen den Betroffen zu regulieren und dadurch den Fortbestand der Unternehmung zu sichern.

• Die Unternehmungen die bestimmte Anforderungen erfüllen, die vom Gesetz vorgegeben sind, können nicht fuer Bankrott erklärt werden, falls diese nicht zuvor die Formalitäten der Reorganisation ausgefüllt haben.

• Vom Moment der Zulassung am Prozess der Reorganisation an, werden alle erbrechtlichen Prozesse vorübergehend unterbrochen und der Beginn neuer Prozesse werden untersagt, dies mit dem Ziel die verschuldete Unternehmung fortbestehen zu lassen.

Erfahrung in anderen Ländern:

• Die Konkursprozesse und Abkommen mit Gläubigern sind in anderen Ländern wie Peru und Kolumbien sehr geläufig. So sind in Kolumbien 874 Unternehmungen registriert, die einen Reorganisationsprozess (laut Gesetz 550) beantragt haben und 622 Unternehmungen registriert, die Konkordate initiiert haben.

• Auf der anderen Seite sind in Peru bis zum heutigen Tage 7500 Unternehmungen registriert, die Restrukturierung oder Konkordate durchgeführt haben.

Unsere Beratung beinhält:

• Analyse und Evaluation von Unternehmungen, die anfällig fuer Konkursprozesse sind. Diese Beratung ermöglicht es eine “rettende” Vereinbarung zu treffen und eine Rehabilitation der Gesellschaft einzuleiten.

• Ganzheitliche Beratung, die die Diskussion und Ausarbeitung legaler Vereinbahrungen, legale Beratung bezüglich der verschiedener Auswirkungen des Prozesses, finanzielle Beratung und Ausarbeitung von Führungsprojekten beinhält, die die Bestimmung der Lebensfähigkeit der Unternehmung erlauben.

• Entwicklung und Durchführung von Konkursprozessen.

• Begleitung und Beratung in Verhandlungen mit Gläubigern.


Angebotene Werkzeuge

1. Jegliche legale Unternehmungspruefung
2. Restrukturierung von Passiven
3. Präventive Konkurse
4. Unternehmungsberatung in Zeiten der Krise
5. Steuerplanung und Optimierung des Arbeitskapitals
6. Werkzeuge für Familienunternehumgen
7. Strategische Planung